Helping Hands VR

Ziel des Spiels ist es zusammen mit zwei weiteren Spielern, durch Kommunikation und das Arbeiten als Gemeinschaft, Rätsel zu lösen und so die Geschichte weiter voranzutreiben.

Als Plattform wurde die Oculus Quest gewählt, welche dank der neusten Hand-Tracking Funktion eine noch immersivere Erfahrung ermöglicht. Jede einzelne Fingerbewegung kann ins Spiel übertragen werden.

Eine Besonderheit ist, dass die Hand nicht nur als technisches Feature im Mittelpunkt steht, sie versinnbildlicht auch den Akt des Helfens.
Denn jeder Spieler besitzt die Möglichkeit in die Rolle einer riesigen helfenden Hand zu schlüpfen, welche die Spieler durch die schwierigen Herausforderungen leitet und vor Gefahren schützt.

“Helping Hands” ist für jede Altersgruppe geeignet und vermittelt kindgerecht Werte wie Teamgeist und Zusammenhalt. Dadurch wird eine einzigartige gemeinsame Erfahrung geschaffen.